Neustart als Vorstadtmädchen

“I’m naturally funny because my life is a joke”

Mit diesem Spruch fing 2012 alles an. Genau genommen war die Idee, einen eigenen Blog zu starten, natürlich schon vorher da. Dieser Spruch war aber der Namensgeber meines ersten eigenen Blogs.
Oder doch eher unseres ersten eigenen Blogs. Denn am Anfang war ich nicht allein, dafür fehlte mir der Mut, ich war ja auch erst 13 Jahre jung. Also überredete ich eine Freundin, dieses Projekt mit mir gemeinsam zu starten.
Es dauerte aber nicht lang, da war ich dann doch allein. Jemanden zum Bloggen zu überreden, ist halt nicht das Wahre..

Von da an bloggte ich etwas über drei Jahre alleine weiter, mal mehr, mal weniger. Vor allem lag dies an meinem YouTube Kanal, welcher 2013 dazu kam. Ich habe mich mehr darauf konzentriert und der Blog geriet etwas in Vergessenheit.
Nun ist YouTube für mich nicht mehr das, was es damals mal für mich war. An dieser Stelle soll es aber gar nicht um “YouTube Deutschland” und dessen Entwicklung gehen, sondern um meinen Neustart als Bloggerin.

Ich versuchte schon 2015 zurück zum Bloggen zu finden, schaffte dies aber nicht wirklich.
Ich wollte meinen Blog professioneller und gleichzeitig persönlicher gestalten.
Ich wollte etwas gereifteres, erwachsenes und nicht mehr diesen Blog, den ich mit 13 Jahren Hals über Kopf gegründet habe.
Etwas neues.
Etwas eigenes.

Mit zunehmender Unzufriedenheit kam ich zu dem Entschluss, blogger.com den Rücken zuzukehren und meinen Blog zu schließen. Ich wollte mir ganz viel Zeit nehmen, um den richtigen Blognamen, das richtige Design etc. zu finden. Das es letzendlich fast zwei Jahre werden, hatte ich damals aber nicht eingeplant.

Die Suche nach dem Namen dauerte lang und fing immer wieder von vorne an. Ich hatte mehrere Ideen, aber verwarf diese immer wieder, bis ich auf Vorstadtmädchen kam. Schlicht, einfach, alles- und nichtssagend und vor allem persönlich. Der Name war also gefunden!

Das die Designsuche nochmal doppelt so lang dauern würde, hatte ich nicht geahnt. Und auch das  letztendliche Erstellen des Blogs habe ich unterschätzt.

Aber nun ist es vollbracht! Ich habe etwas “geschaffen”, auf dem ich über alles schreiben kann, was mich beschäftigt. Eine eigene Plattform für mich und euch. Etwas, womit ich wirklich zufrieden bin. Und ihr glaubt nicht, wie sehr ich mich über diesen Neustart freue!

Auf das dieser Blog mich und euch einige Jahre begleiten wird !

– das Vorstadtmädchen

Merken

Merken

Merken

Teilen:

2 Kommentare

  1. 9 September 2017 / 12:38

    Ahhh Jennifer endlich!! Ich bin wirklich stolz auf dich! Das lange Warten hat sich gelohnt! Dein Blog ist wirklich sehr schön geworden. Ich freue mich schon auf Blogposts über dein Leben, unter anderem als Au Pair in Haarlem. Ich wünsche dir ganz viel Glück und Erfolg für deinen Blog & dass du hoffentlich einigermaßen regelmäßig dabei bleibst!
    Liebe Grüße
    Vivien von Vivien’s Life

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.